Evangelisch-Lutherische  Kirchengemeinde Basthorst


Home - Suche - Impressum - Datenschutz


© 2017 - 2019   Ev.-Luth. Kirchengemeinde, D-21493 Basthorst

St. Marien    für Basthorst, Dahmker, Möhnsen und Mühlenrade

Wanderung

Unsere vier Kirchspieldörfer

Seit nunmehr 700 Jahre haben sich Menschen aus unseren vier Kirchspieldörfern Basthorst, Dahmker, Möhnsen und Mühlenrade immer wieder zu ihrer gemeinsamen St.-Marien-Kirche auf den Weg gemacht. Die Anlässe waren sicherlich so verschieden wie sie es heute noch sind. Gottesdienst feiern natürlich, an Sonn- und Festtagen. Manchmal waren es schöne und frohe Anlässe, die einen den Weg zur Kirche machen ließen:  Man brachte z.B. ein Kind zur Taufe, stellte seine Ehe unter Gottes Segen oder feierte die Konfirmation eines jungen Menschen auf der Schwelle zum Erwachsenwerden. Manches Mal wurden die Schritte schwer, wenn man von einem geliebten Menschen Abschied nehmen musste. So viele Schritte, so viele Gedanken, Gefühle und Gebete haben die Menschen unserer Dörfer über Jahrhunderte mit ihrer Kirche verbunden.


Am Sonntag, den 2. Juni 2019, lädt die Pilgergruppe der Kirchengemeinde alle Interessierten ein, sich selbst auf den Weg zu machen und die vier Kirchspieldörfer zu besuchen. Besondere Voraussetzungen sind nicht erforderlich, wer nicht ganz so gut zu Fuß ist, dem ist es auch möglich, nur Teilstrecken mit zu gehen. Jeder ist herzlich eingeladen.


Wir starten um 10 Uhr in Möhnsen am Dorfgemeinschaftshaus mit einer Tasse Kaffee oder Tee. Bürgermeister Röber wird uns dort ein wenig über sein Dorf erzählen. Von da aus geht es zu Fuß nach Basthorst, wo uns gegen 11.30 Uhr Bürgermeister Zernig  am Feuerwehrhaus erwartet. Wieder gibt es ein paar Informationen zum Dorf und wir können uns mit einer Brotzeit stärken. In unserer Kirche, dem Herzstück der Gemeinde, feiern wir mit Pastorin Boysen um ca. 12.30 Uhr gemeinsam Andacht. Über das Gut und den Kirchsteig geht es nach Mühlenrade. Dort  treffen wir Bürgermeister Salomon, informieren uns über das Dorf  und  können uns gegen 14.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen stärken. Danach machen wir uns auf dem Weg nach Dahmker, wo unsere Tour enden wird. Bürgermeister Husen erzählt uns Wissenswertes aus Dahmker und wir lassen den Tag bei Grillwurst und kühlen Getränken ausklingen.


Dankenswerterweise hat sich die Kirchengemeinderätin Ingeborg Wendt bereit erklärt, ihr Auto als „Pilgertaxi“ zur Verfügung zu stellen. Wer nicht mehr weitergehen möchte oder kann, oder wer am Abend zum Ausgangspunkt zurück muss, wird von ihr gefahren. Der Freundesverein hat sich bereit erklärt, die Verpflegungskosten (Snacks, Brotzeit, Würstchen, Getränke etc.) zu übernehmen.


Der Freundesverein und die Pilgergruppe freuen sich über viele Mitwanderer. Ihre Kirsten Sattler



Sonntag, 2. Juni 2019


Beginn: 10 Uhr in Möhnsen, Dorfgemeinschaftshaus


Es folgt Basthorst mit Andacht.


Weiter geht es nach Mühlenrade.


Den Abschluss bildet Dahmker.



Entenwanderung auf der Wiese vor Gut Basthorst

Auch unsere Tiere wandern, wie diese Stock-enten.