Evangelisch-Lutherische  Kirchengemeinde Basthorst


Home - Suche - Impressum - Datenschutz


© 2017 - 2018   Ev.-Luth. Kirchengemeinde, D-21493 Basthorst

St. Marien    für Basthorst, Dahmker, Möhnsen und Mühlenrade

Neuigkeiten aus dem Kindergarten „Pusteblume“

Lesen Sie hier über die Neuigkeiten im Jahr 2017 und die Pressenachrichte über unseren neuen Erzieher und für die Kindergarten-Spende.

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu, und im Kindergarten ist allerhand passiert. Zunächst an dieser Stelle, möchten wir uns ganz herzlich bei der Feuerwehr und der Gemeinde Basthorst für die großartige Unterstützung beim Laternenfest bedanken. Wir sind froh, dass wir uns darauf jedes Jahr verlassen können. Toll, dass uns auch die Möhnsener Musikanten wieder auf dem Weg begleitet haben.


Und im Kindergarten beginnt jetzt natürlich eine ganz aufregende Zeit, denn im Advent sind die Kinder natürlich schon voller Vorfreude auf Adventskalender, Nikolaus und Weihnachtsmann.


Ein Theaterbesuch in Schwarzenbek steht an, Adventsfeiern mit den Eltern in den Gruppen, und auch einige Eltern werden die Kinder mit einer kleinen Aufführung erfreuen. Es werden Plätzchen gebacken – im Kindergarten und auf dem Gut - und fleißig Weihnachtslieder geübt.


Am Donnerstag, 20. Dezember, feiern wir dann um 9.00 Uhr unseren Kindergarten-Weihnachts-Gottesdienst in der Kirche, zu dem alle Interessierten natürlich ganz herzlich eingeladen sind. In diesem Gottesdienst werden wir dann auch unsere neuen Krippenkinder und die neuen Kolleginnen begrüßen.


Denn was lange währt, wird endlich gut!!! Und so konnten nach ein paar Verzögerungen, am Montag, 3. Dezember, unsere „Frischlinge“ die neue Krippe erobern. Bis zur letzten Minute wurde noch geschraubt, gesägt, geputzt und geschrubbt, doch nun ist es geschafft.


Teresa Ohle, Beke Röber und Lisa Greszus werden sich von nun an liebevoll um unsere Kleinsten kümmern. Im Haus An der Kirche 2 gilt es nun unsere Krippenkinder zu betreuen und zu fördern.


Der Spielplatz muss zwar noch auf Vordermann gebracht werden, und ein paar Kleinigkeiten sind auch im Haus noch zu erledigen. Aber alles nur noch halb so wild. Wir freuen uns auf jeden Fall auf die neuen Herausforderungen und starten ganz gespannt mit unserer 4. Gruppe.


Ihnen allen wünschen wir eine besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr!


Anke Fentzahn und das Kiga- und Krippenteam


4. Dezember 2018